U 17 Mädchen im Halbfinale des Kreispokals

Die Weissenberger U17 Mädchen sind mit einem ungefährdeten 0:7 Auswärtssieg beim TuS Grevenbroich in die Saison gestartet. In der ersten Pokalrunde, im grevenbroicher Schloßstadion, konnten die Gastgeberinnen immer nur zu Beginn einer Spielhälfte mithalten. Die übrige Spielzeit war klar unter Kontrolle des Teams von Trainer Gökhan Eraslan und so stand es zur Pause bereits 0:3. Die Mannschaft konnte auf Grund kurzfristiger Ausfälle nicht wechseln, zeigte aber auch körperlich eine gute Leistung und legte in der 2. Hälfte nochmal 4 Tore drauf. Jeweils dreifach auf dem Torschützenzettel stehen Laura Wuttke und Lina El Bassyouni. Das zwischenzeitliche 0:2 erzielte Clara Clemens nach toller Einzelleistung.
Damit steht unsere U17 im Halbfinale des Kreispokals.

Bei der U13 und U15 war leider bereits in der ersten Runde Schluss. Unsere U13 trat stark ersatzgeschwächt in Glehn an und verlor deutlich mit 12:2. Etwas besser lief es bei unserer U15 in Grimlinghausen. Nach regulärer Spielzeit stand es dort 2:2, im Elfmeterschießen behielt die SG Grimlinghausen-Norf mit 3:0 die Oberhand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.