Fußballcamp der Jugendabteilung

58 Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2004 – 2008 erlebten in der 1. Osterferienwoche eine abwechslungsreiche Zeit in der Jugendherberge Bad Driburg. Natürlich stand Fußball an erster Stelle unserer Aktivitäten, es blieb aber auch Zeit zum Chillen, für ein Tischtennisturnier, für einen Quizabend, für einen Casinoabend und für einen Stadtbummel. Alle Spielerinnen und Spieler haben ihr fußballerisches Geschick beim DFB-Fußballabzeichen bewiesen und durchweg sehr hohe Punktzahlen erreicht. Mehrere interne Turniere wurden gespielt, und vor allem die Blitzturniere im Soccercourt erfreuten sich sehr großer Beliebtheit. Beim Spiel des Jahres musste unsere starke C2 wieder einmal feststellen, dass Fußball auch eine Sache der Erfahrung ist. Trotz unbestritten konditioneller Vorteile, größerer Geschwindigkeit und Wendigkeit unserer 13- und 14-Jährigen gab es eine deutliche Niederlage gegen das Betreuerteam, das zusätzlich durch die heftige Muskelverletzung des überragenden Sechsers geschwächt war. Jungs, macht Euch nichts draus, bisher haben alle Eure Vorgänger auch das Erlebnis einer bitteren Niederlage erleben müssen (mit einer Ausnahme vor vielen Jahren).
Bevor die Gruppe müde, aber sehr gut gelaunt wieder in Neuss ankam, wurde uns das Stadion der einzig wahren Borussia in Mönchengladbach durch 3 Stadionführer gezeigt, die uns interessante Einblicke in das Innenleben des Borussenparks ermöglichten. Zum Abschluss wurde die Belastbarkeit des McDonalds-Restaurants in Mönchengladbach-Neuwerk getestet, als 58 hungrige Weissenberger Kinder und ihr ebenso hungriges Trainer- und Betreuerteam für eine abschließende Stärkung mit Burgern und sonstigen Köstlichkeiten den Verkaufsraum stürmte.
Fazit: eine wiederum sehr gelungene Veranstaltung der SVG Neuss-Weissenberg für Spieler und Spielerinnen, durch die die Gemeinschaft und das Wir-Gefühl gestärkt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.